Schmerzkörper-Seminar

mit Klaus Grochowiak

Während meines Krankenhausaufenthalts nach meinem Schlaganfall bin ich mit dem Konzept des Schmerzkörpers von Eckhart Tolle in Kontakt gekommen und habe gleich begonnen, damit an mir zu arbeiten. Die Ergebnisse waren so beeindruckend für mich, dass ich anschließend mit den Teilnehmern meiner laufenden System-Coach-Ausbildung mit diesem Konzept gearbeitet habe – und sie waren und sind völlig begeistert.

Danach habe ich das Konzept und das von mir entwickelte Format in einem Familienaufstellungswochenende eingesetzt sowie bei vielen meiner Klienten im Einzelcoaching. In der Folge haben mich viele Klienten gefragt, wann ich endlich ein Seminar zum Thema Schmerzkörper anbiete. Und schon ist es da :-)

Was ist der Schmerzkörper?

Der Schmerzkörper ist eine Art Energiekörper, der aus den Schmerzen und dem Leiden von Generationen von Menschen besteht und in uns lebt. Er kann aber nur weiterleben, wenn er durch immer neue Schmerzen und Sorgen am Leben erhalten wird. Daher ist es in seinem Interesse, uns auf der unbewussten Ebene dazu zu bringen, uns so zu verhalten, dass in uns diese Emotionen entstehen und er sich dann davon ernähren kann.

Ich habe sowohl ein Aufstellungsformat als auch ein eher am NLP orientiertes Format entwickelt, die ich beide an diesem WE unterrichten werde.

Der große Vorteil, direkt mit dem Schmerzkörper zu arbeiten, anstatt mit einzelnen Themen einen Re-Imprint oder eine Familienaufstellung durchzuführen, besteht darin, dass man sozusagen mit dem ganzen Sack auf einmal arbeitet. Gleichzeitig hat die Arbeit die Wirkung, dass die Klienten ein vertieftes spirituelles Verständnis ihres Seins entwickeln.

Wer mag, kann das Buch „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart” von Eckhart Tolle lesen oder seine Vorträge auf Youtube hören. Dies ist für die Teilnahme am Seminar jedoch nicht erforderlich.


Seminar-Daten
Leitung:

Klaus Grochowiak

Dauer:

3 Tage an einem Wochenende

Seminarzeiten:
Freitag 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag 10:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
 
Teilnahmegebühr:

350,00 €

Seminarort:

Wiesbaden

Termine

Nr. SK
30.6. – 2.7.2017

INTERESSIERT?

Wenn Sie Interesse an diesem Seminar haben, fügen Sie die oben in dieser Box angezeigte Nummer in das entsprechende folgende Formular ein.

zur Anmeldung

Bei Fragen zum Seminar verwenden Sie bitte unsere Kontaktseite.

zum Kontakt